PALMÖL

Der Verzicht auf Produkte mit Palmöl ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wenn man die rasante Ausbreitung, der Rodung des Regenwalds mitverfolgt, so ist dies recht beängstigend. In Indonesien und Malaysia sind die Flächen welche für die Herstellung des Fettes zerstört werden in einem Ausmass, welches eigentlich zu denken geben sollte. Es ist unbestritten eine hervorragende Pflanze mit einem Ertrag welcher weltweit der höchste ist, auch rund 2-3 mal so hoch wie der der Rapspflanze. Die Monokulturen aber, in welcher die Schweiz flächenmässig ein paar mal Platz hat - der Chemikalieneinsatz - die Zerstörung des Ökosystems, das ist erschreckend. Wenn man bedenkt das bereits jedes zweite Produkt in Supermärkten Palmfett enthält, so sollte dies zum Nachdenken anregen. Vor allem in Convinience Produkten, in Küchenhilfsmitteln, in Saucen, Suppen, den meisten Schokoriegeln, Pralinen etc. enthalten Palmfett, ebenso Produkte in der Kosmetik, Seifen, Kerzen, Reinigungsmitteln. Wenn man die Zeit investiert und bei seinen Einkäufen die Produkte-Info liest, so kommt man ins staunen. Deshalb haben wir für uns entschlossen, sämtliche Produkte zu meiden, bei welchen wir nachweislich wissen, dass Palmfett enthalten ist. Es ist unser persönlicher Beitrag für den Erhalt des Regenwaldes, ein Tropfen - aber bekanntlich kann auch aus einem Tropfen mehr werden.