wanderungen auf der alp

Die Alp Flix, ein über 4 km grosses Hochmoor ohne grosse Steigungen, bietet sich geradzu für einfache Wanderungen für jedermann an. Bei uns im Berghaus gibt es auch die Wanderkarte des Park ELA.

Für die Forscher gibt es das spezielle Forscherkit, ein lehrreicher und interessanter Tag für die jungen Gäste.

Für einmal eine etwas andere Wanderung empfehlen wir eine geführte Wanderung mit

Victoria Spinas Tel: 081 684 16 95, auch im Winter mit den Schneeschuhen - ein Erlebnis.

Ausserdem hat man die Möglichkeit bereits am Morgen mit dem ÖV auf den Julierpass zu fahren und dann via Val d'Agnel und Fourcla Leget "nach Hause" zu laufen, im Berghaus gönnt man sich dann die wohlverdiente Pause.

Veia Surmirana:

Die Veia Surmirana (rätoromanisch im Idiom Surmiran für «Oberhalbsteiner Wanderweg») ist ein signalisierter Wanderweg im Kanton Graubünden, der auf demJulierpass beginnt, durch das gesamte Surses führt und bei Thusis im Domleschgendet.
Die Veia Surmirana wird von der Bündner Arbeitsgemeinschaft für Wanderwege (BAW) gepflegt. Sie hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und ist auf vier Tagestouren angelegt. Etappenorte sind die Alp FlixSaloufObermutten und Thusis.

Walserweg Graubünden:
Etappe 10: Juf – Stallerberg – Fallerfurgga – Tga – Alp Flix
Im Aufstieg zum Stallerberg werden Erinnerungen wach an den wichtigen Verbindungsweg für die Walser im oberen Averstal hinüber nach Stalla (Bivio). Mehl und Salz mussten über den Pass getragen werden, wo wir heute mit leichtem Rucksack hochsteigen. Beim Stallerberg verlassen wir die alte Handelsroute und wandern zu den Flüeseen und hinauf auf die Fallerfurgga, bevor es durchs einsame Val Bercla nach Tga hinunter geht. Der Weg durchs Val Faller und hinauf auf die Alp Flix ist weit, die Natur überschwänglich – ehemalige Walser Siedlungen, heute Oasen für Fauna und Flora.

Senda Segantini:

Von Savognin nach Bivio, Maloja, Pontresina, Segantinihütte und dann nach Samedan

Von der Alp digl Plaz zum imposanten Hochplateau Alp Flix gelangen Sie zuerst nach Colms Lantsch, einer der schönsten Aussichtspunkte des Tales. Auf der Alp Flix befindet sich eines der europaweit bedeutendsten Hochmoore. Es ist zwar noch nicht das offizielle Ziel erreicht, aber für Liebhaber der intakten Natur und Genussmenschen welche ein feines Abendessen und eben solchen Wein schätzen, bleiben gerne bei uns im Berghaus.

Viadi Surses:

Die Viadi Surses führt zwar nicht über die Alp Flix, aber das liegt immer im Ermessen des Wanderers ob er nicht doch einen "Erholungs & Genusstag" auf dieser schönen Wanderung einlegen möchte. Die offizielle Tour führt von Tiefencastel nach Mon - Salouf - Radons - Val Faller (rüber zur ALP FLIX) Bivio - Julierpass

BERGHAUS PIZ PLATTA
ALP FLIX
7456 SUR

0041 (0)81 659 19 29

info@flix.ch

Bei uns akzeptierte Zahlungsmittel sind: BAR, POSTFINANCE und EC-CARD
Preisänderungen vorbehalten

 

Annullationen bis 5 Tage vor Anreise sind kostenfrei, bis 3 Tage vor Anreise CHF 100.- und danach verrechnen wir den vollen Preis.